Non-Fiction und Ratgeber

Ratgeberliteratur rund um den Themenkomplex Familie und Lifestyle ist einer meiner non-fiktionalen Schwerpunkte. Besonders freue ich mich, wenn Ratgeberautoren mich um Gastbeiträge zu Themen bitten, die mir sowieso am Herzen liegen. Bislang ging es vorwiegend um den großen Themenkomplex des Selbst- und Zeitmanagements sowie Hochbegabung bei Kindern und Jugendlichen.

Der Einfachheit halber habe ich alle Publikationen chronologisch absteigend sortiert:

Hierhin kommt ein Text über die spannende Herausforderung, Ratgeber für eine bestimmte Zielgruppe zu schreiben und warum das eine besonders reizvolle und bereichernde Aufgabe ist. Kurzes "Mission Statement": So soll ein Ratgeber sein, das soll er leisten und das kann ein Verlag erwarten, wenn Petra A. Bauer einen schreibt :-)

Dann ein paar direkt verlinkte Beispiele: Neben zahlreichen Features für Magazine, habe ich verschiedene Gastbeiträge für Bücher verfasst und gemeinsam mit der Wiener Autorin Karina Matejcek einen Ratgeber für berufstätige Mütter veröffentlicht: Mama im Job.


  • Mittwoch, 19. August 2020
    Malbuch für Katzenliebhaber
    Katzenfreunde aufgepasst! Soeben erschienen: WAS KATZEN DENKEN. Ein Malbuch für Erwachsene.  Für alle, die gerne ausmalen und die Samtpfoten mit ihren verrückten Ideen lieben. Und nicht vergessen: Das nächste Weihnachtsfest / der nächste Geburtstag kommt schneller als ihr denkt  ;-)
  • Mittwoch, 19. August 2020 | AUTORIN
    Ich schreibe
  • Mittwoch, 18. März 2020 | IN EIGENER SACHE | LEBEN | LIFESTYLE
    Mein Corona-Tagebuch - Teil 2
    Ich habe das hier aufgeschrieben, weil ich es nicht vergessen möchte. Kann Spuren von Polemik und Mimimi enthalten.
  • Sonntag, 15. März 2020 | IN EIGENER SACHE | LEBEN | LIFESTYLE
    Freitag der Dreizehnte - Mein Corona-Tagebuch, Teil 1
    Ich habe das hier aufgeschrieben, weil ich es nicht vergessen möchte. Kann Spuren von Polemik enthalten.
  • Montag, 24. Februar 2020 | AUTORIN | BÜCHER | Tipps für Autoren
    Ideenfindung auf der Sechserbrücke
    Ich stehe heute mal auf der SECHSERBRÜCKE, die einen kurzen Auftritt in meinem Berlin-Krimi UNSCHULDSENGEL hat.