Rezensenten-Club

Liebe Bücherwürmer,
ich möchte euch herzlich in meinen Rezensenten-Club einladen!

Rezensentin beim Lesen. Foto:  © Kaspars Grinvalds - Fotolia.de

Rezensentin beim Lesen. Foto: © Kaspars Grinvalds - Fotolia.de

Wenn ihr

  • bei Lovelybooks, in Bücherforen oder bei YouTube aktiv seid
  • ein eigenes Bücherblog betreibt
  • Rezensionen veröffentlicht, die über Inhaltsangaben plus "Like" und "Dislike" hinausgehen
dann habt ihr vielleicht Lust auch meine Bücher zu besprechen und zu meinem Rezensenten-Club zu gehören.

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos! Das sage ich nur, weil "Club" vielleicht nach Mitgliedsbeitrag klingt ;-)

Als Clubmitglied erfahrt ihr zuallererst, wenn ich ein neues Buch veröffentliche und Rezensionexemplare zu vergeben habe. Das können durchaus auch Ebooks und Kinderbücher sein. Außerdem wird es immer mal wieder kleine Goodies geben.

Wer teilnehmen möchte und bereit ist, innerhalb eines Vierteljahres eine Rezension zu schreiben und mir den Veröffentlichungslink zu schicken, schreibt bitte eine Mail an .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) mit Name, Anschrift und Mailadresse. Außerdem möchte ich gerne wissen, wo ihr eure Rezension veröffentlichen möchtet (also in welchem Blog, in welchem Bücherforum, etc.), und ob ihr auch Kinderbücher besprechen würdet. Solltet ihr mehrmals ohne Grund keine Rezension schreiben, vielleicht, weil ihr nur Bücher sammeln wollt, dann seid ihr hier falsch und ich nehme euch wieder vom Verteiler herunter.

Ich freue mich über eure Bewerbungen und werde sie schnellstmöglich prüfen.

Liebe Grüße

Grafik

P.S: Vielen Dank an meine liebe Kollegin Petra Schier für die schöne Idee, ein Rezensenten-Team aufzubauen!


  • Donnerstag, 13. Oktober 2022 | AUTORIN | SELFPUBLISHING | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN
    Pseudonym oder Klarname?
    Die Frage wurde auf Instagram von @derclubderselfpublisher im Rahmen des #clubbooktober gestellt. Ich bin erst heute dazugestoßen und werde mal schauen, welche Fragen ich noch dort und hier im Blog beantworte.
  • Dienstag, 11. Oktober 2022 | AUTORIN | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN
    Schere im Kopf beim Schreiben
    Es gab eine Zeit, da ging mir das Schreiben ganz leicht von der Hand. Ganz am Anfang, vor meinen ersten Buchveröffentlichungen, als ich gefragt wurde: Möchtest du mit mir ein Buch für berufstätige Mütter schreiben? Möchtest du den ersten Krimi einer neuen Reihe schreiben? Klar wollte ich! Das war ja sowieso mein Plan gewesen. Also habe ich geschrieben, und Mama im Job sowie Wer zuletzt lacht, lebt noch wurden veröffentlicht..  
  • Freitag, 07. Oktober 2022 | AUTORIN | SELFPUBLISHING | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN
    Preptober für den NaNoWriMo 2022
    Es ist NaNo-Prep-Zeit!  Hä? Ich gehe zwar davon aus, dass inzwischen alle Autor:innen und leseaffinen Menschen schon mal von NaNoWriMo, dem National Novel Writing Month gehört haben. Aber trotzdem kurze Erklärung: Jedes Jahr vom 1. bis zum 30. November schreiben weltweit hunderttausende Autor:innen zeitgleich (möglichst) 50.000 Wörter an einem Roman (Novel). Das dient einerseits dem Austausch, dem Wir-Gefühl (so viele haben die gleichen Schwierigkeiten), andererseits aber auch dazu, den
  • Freitag, 07. Oktober 2022 | #AbenteuerSelfpublishing | BÜCHER | EBOOKS | SELFPUBLISHING | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN | Tipps für Autoren
    Lass uns über deine Backlist sprechen!
    Leute, was macht eine Autorin, wenn sie keine Bücher schreibt (oder an ihrem anderen Business arbeitet)? Sie schreibt ÜBER Bücher. Oder übers Schreiben. Oder übers Veröffentlichen. 
  • Donnerstag, 22. September 2022 | IN EIGENER SACHE
    22.9.2002 - 22.9.2022 | Heute 20 Jahre Autorenblog!
    Leute, ich glaube ich bin alt. Wie sonst ist es zu erklären, dass dieses Blog (das ich nach heutigem Stand lieber Autor:innenblog nennen würde) heute auf den Tag genau schon 20 Jahre alt ist? ZWAN-ZIG. Und mir ist es tatsächlich zufällig eben eingefallen :-)